06. - 09. Mai 2019
Berlin, Germany

1. Kongresstag

ERSTER KONGRESSTAG | 07 MAI 2019

8:00 am - 8:15 am Empfang mit Kaffee & Tee Ausgabe der Kongressunterlagen

8:00 am - 8:15 am Who is Who | Verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick an unserer Fotowand, wer vor Ort ist und wen Sie treffen möchten. In Kooperation mit

8:15 am - 8:25 am Eröffnung der Konferenz durch IQPC und den Vorsitzenden:

Klemens Gutmann - Geschäftsführer Regiocom GmbH
img

Klemens Gutmann

Geschäftsführer
Regiocom GmbH

PLENUM

• aktuelle Entwicklungen aus Sicht der BNetzA
• Konsultationsverfahren der MaKo 2020
• Einführung der sternförmigen Kommunikation
• Was wird sich effektiv für die EVUs ändern?
• anstehende regulatorische Herausforderungen
img

Kristina Heitmann

Referentin Energieregulierung Referat 606 (Zugang zu Elektrizitätsverteilernetzen, technische Grundsatzfragen, Versorgungsqualität)
Bundesnetzagentur

8:55 am - 9:25 am IT-Architektur und Organisation im Zeiten des digitalen Wandels

Claus Sprave - CIO LichtBlick SE
• IT Architektur als Teil der Unternehmensstrategie
• Digitale Plattform für die Zukunftsfähigkeit
img

Claus Sprave

CIO
LichtBlick SE

9:25 am - 9:55 am LIVE-Demo | Digitale Business Lösungen als echter Nutzen für den Endkunden

Thomas van der Kamp - Vertriebsleiter/Prokurist nvb GmbH
Timo Dell - Leiter neue Geschäftsfelder rku.it GmbH
• Integration von Stadt-/Bürger- und Energiediensten
• B2C Self-Services und Vorteilswelten
• Neue Wege der Kundenkommunikation
img

Thomas van der Kamp

Vertriebsleiter/Prokurist
nvb GmbH

img

Timo Dell

Leiter neue Geschäftsfelder
rku.it GmbH

9:55 am - 10:25 am Wie verändert die Digitalisierung das Kundenverhalten im Energievertrieb?

Aurélie Alemany - Leiterin Vertrieb & Marke Yello Strom
• Was bedeutet Digitalisierung für den Energievertrieb (am Beispiel von Yello)?
• Wie können neue IT-Systeme dabei unterstützen, kundenzentrierter zu arbeiten?
• Inwiefern hat die Digitalisierung auch Auswirkungen auf die Unternehmenskultur?
img

Aurélie Alemany

Leiterin Vertrieb & Marke
Yello Strom

10:25 am - 10:55 am Kaffeepause mit Networking-Gelegenheit

• Entscheidung und Projektverlauf
• Beschleunigte Migration in 12 Monaten
• Erfahrungen aus dem laufenden Betrieb
• Vorschau und Rückblick zu powercloud
img

Marco Beicht

Geschäftsführer
powercloud GmbH

img

Olaf Kuhmann

Informationstechnologie, Leiter Steuerung
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

IDG – Interactive Discussion Groups



IDG – Interactive Discussion Groups

11:25 am - 11:55 am So gelingt die Netzübernahme ins IS-U
Marlon Oleschko - Kompetenz-Team Netz E-Maks GmbH & Co KG
• Vorgehen gemäß Prozessbeschreibung
• Ablauf & Meilensteine
• Stolpersteine
• Tipps aus der Praxis

img

Marlon Oleschko

Kompetenz-Team Netz
E-Maks GmbH & Co KG

IDG – Interactive Discussion Groups

11:55 am - 12:25 pm Heiz- und Betriebskostenabrechnung
Nicholas Pauwels - Leiter Vertrieb und Key Accound Management E-MAKS GmbH & Co. KG
img

Nicholas Pauwels

Leiter Vertrieb und Key Accound Management
E-MAKS GmbH & Co. KG

IDG – Interactive Discussion Groups

11:55 am - 12:25 pm Agile Umsetzung von Projekten mit IT
Dr. Ulf Dunker - Geschäftsbereichsleiter IT-Service & Rechenzentrum Stadtwerke Bielefeld Gruppe
• Agile Methoden, Architekturen und Werkzeuge
• Schnell zu Ergebnissen mit Low Code Plattformen
• Klappt das auch mit SAP?
img

Dr. Ulf Dunker

Geschäftsbereichsleiter IT-Service & Rechenzentrum
Stadtwerke Bielefeld Gruppe

IDG – Interactive Discussion Groups

11:25 am - 11:55 am Smart Meters - Intelligenter Messstellenbetrieb – wie sehen Interimsmodelle aus und was wird sich mit wirklichen smarten Geräten für EVUs ändern?
Joachim Schlegel - Prozess- und Systemmanagement Westnetz GmbH; Mitglied der BDEW Arbeitsgruppe
img

Joachim Schlegel

Prozess- und Systemmanagement
Westnetz GmbH; Mitglied der BDEW Arbeitsgruppe

IDG – Interactive Discussion Groups

11:55 am - 12:25 pm IoT als Geschäftsmodell im EVU von Morgen?
Antonija Scheible - Chief Digital Officer / Chief Information Officer SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH
img

Antonija Scheible

Chief Digital Officer / Chief Information Officer
SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH

PLENUM

12:25 pm - 12:55 pm Datengetriebene Geschäftsmodelle: Von regionalen Wachstumsbarrieren zu globalen Netzwerkeffekten durch partnerschaftliches Plattformkonzept

Florian Fischer - Senior Business Development Manager EWE AG
• Herausforderungen für das Kerngeschäft durch die Energiewende und Digitalisierung
• Anforderungen an zukünftige IT-Komponenten
• Neue Wertströme durch Netzwerkeffekte auf regionaler und globaler Ebene
• Lessons Learned
img

Florian Fischer

Senior Business Development Manager
EWE AG

12:55 pm - 1:55 pm Gemeinsames Mittagessen mit Networking-Gelegenheit

1:55 pm - 2:25 pm Individualisierte, auf die Bedürfnissen der Kunden abgestimmte, Kampagnen, mit SAP C/4 HANA: Ihr Garant für die dauerhafte Steigerung der Effizienz und der Vertriebsperformance am Beispiel XY

Paul Philipp Bodenbenner - Associate Partner Power Reply GmbH & Co. KG
Edgar Kauter - Associate Partner Power Reply GmbH & Co. KG
Claudia Dorer - Bestandskundenmanagerin im Privatkundenvertrieb Badenova AG
• Eine nahtlose Integration lässt Sie alle Informationen über Ihre Kunden umfassend sammeln,
bündeln und gezielt nutzen
• Automatisieren Sie ihre Kampagnen bei maximaler Individualisierung
img

Paul Philipp Bodenbenner

Associate Partner
Power Reply GmbH & Co. KG

img

Edgar Kauter

Associate Partner
Power Reply GmbH & Co. KG

img

Claudia Dorer

Bestandskundenmanagerin im Privatkundenvertrieb
Badenova AG

2:25 pm - 2:50 pm Agile Organisation im EVU

Julia Hoffmann - Abteilungsleiterin Organisation RheinEnergie AG
Vortrag noch in Abstimmung mit Referentin
img

Julia Hoffmann

Abteilungsleiterin Organisation
RheinEnergie AG

2:50 pm - 3:00 pm Es Läuft doch alles, oder? Warum also SAP-Datenqualität als Top-Thema? Erfahrungsbericht der EWE Netz

Jennifer Bosse-Krull - Teamleitung EWE Netz GmbH
Bernd Sebastiany - Geschäftsführer elementa Consulting GmbH
• Folgen von 100% Datenqualität?
• Gibt es EINE Lösung aus der Praxis?
• Lohnt sich das überhaupt?
img

Jennifer Bosse-Krull

Teamleitung
EWE Netz GmbH

img

Bernd Sebastiany

Geschäftsführer
elementa Consulting GmbH

3:00 pm - 3:00 pm Start der parallelen Streams – Wählen Sie Ihre Vortragsreihe

STREAMS

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

3:00 pm - 3:10 pm Begrüßung durch den Vorsitzenden
Dr. Oliver Franz - Senior Expert Regulatorische Ergebnissteuerung Innogy
img

Dr. Oliver Franz

Senior Expert Regulatorische Ergebnissteuerung
Innogy

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

3:10 pm - 3:40 pm MaKo 2020 trifft Stadtwerke-Realität
Sebastian Weiße - Lösungsarchitekt SIV AG
• Grundsätzliche Anforderungen und Funktionsweise
• Wesentliche Unterschiede für die Sparten Strom und Gas
• Herausforderungen aus der Versorgersicht und wichtige Prozessänderungen
img

Sebastian Weiße

Lösungsarchitekt
SIV AG

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

3:40 pm - 4:10 pm MaKo 2020, nächste Schritte und Ausblick
Joachim Schlegel - Prozess- und Systemmanagement Westnetz GmbH; Mitglied der BDEW Arbeitsgruppe
• Was ist noch zum Start 1.12.19 zu regeln?
• Wie geht es danach weiter?
• Wie stabil ist die MaKo 2020?
• Zusätzliche Anforderungen für ein Zielmodell
img

Joachim Schlegel

Prozess- und Systemmanagement
Westnetz GmbH; Mitglied der BDEW Arbeitsgruppe

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

4:10 pm - 4:40 pm Kaffeepause mit Networking Gelegenheit

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

4:40 pm - 5:10 pm Paneldiskussion | Abrechnung - Was ändert sich im Zielmodell?
Dr. Oliver Franz - Senior Expert Regulatorische Ergebnissteuerung Innogy
• Funktionsweise unter veränderten Marktbedingungen
• Wie steuert man aktiv gegen den Kundenwechsel an?
• Stammdatenproblematik bei Meter 2020
img

Dr. Oliver Franz

Senior Expert Regulatorische Ergebnissteuerung
Innogy

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

5:00 pm - 5:55 pm Kundenakzeptanz von Morgen – welche Funktionen brauchen SMGWs aus Sicht MSB, VNB, Lieferant?
Elmar Albertsmeyer - Teilprojektleiter Feldtest-, Pilot-, Rolloutsteuerung, Roll-Out Messsysteme Netze BW GmbH

img

Elmar Albertsmeyer

Teilprojektleiter Feldtest-, Pilot-, Rolloutsteuerung, Roll-Out Messsysteme
Netze BW GmbH

Stream A | Marktkommunikation 2020 – Zwischen Interims und Zielmodell – Regulatorischer Rahmen – Datenformate – Lessons Learned

6:10 pm - 6:25 pm Schlussworte vom Vorsitzenden zum ersten Kongresstag

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

3:00 pm - 3:10 pm Begrüßung durch den Vorsitzenden
Wolfgang Will - Leiter Shared Service Center Stadtwerke Cottbus GmbH
img

Wolfgang Will

Leiter Shared Service Center
Stadtwerke Cottbus GmbH

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

3:10 pm - 3:40 pm Reserviert für Celonis

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

3:40 pm - 4:10 pm Prozessautomatisierung vom Wowi-Kunden bis zum EVU mittels Portalinnovationen
Matthias Krause - Abteilungsleiter Vertriebsservice Lösungen Stadtwerke Leipzig GmbH
• Zielsetzung: Aufwandssenkung bei EVU und Kunden
• Digitale Prozesse: Mieterwechselprozess,Stichtagsablesung, Leeranlagenmanagement, Bündelverarbeitung Rechnungen
• Digitale Umsetzung: moderne Architekturen, Web Schnittstellen, API für Kunden
img

Matthias Krause

Abteilungsleiter Vertriebsservice Lösungen
Stadtwerke Leipzig GmbH

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

4:10 pm - 4:40 pm Kaffeepause mit Networking Gelegenheit

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

4:40 pm - 5:10 pm Das EWE DataLab – Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von KI und Big Data Analytics
Dr. Matthias Postina - Konzern IT IT-Innovationsmanagement EWE AG
• Projektkontext enera
• Einsatzerfahrungen von KI und Big Data Analytics
aus der Praxis
• Lessons Learned
img

Dr. Matthias Postina

Konzern IT IT-Innovationsmanagement
EWE AG

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

5:10 pm - 5:40 pm Mieterstromabrechnung – Commodity oder schon Non-Commodity Business?
Jennifer Mohr - Koordination ShardService für Belieferungsprozesse RheinEnergie AG
• Bekannte Prozesse im Kleinformat oder steckt die Tücke
in den Details
• Abbildung EVU-eigener Mieterstrommodelle im IS-U
• Abbildung nicht EVU-eigener Mieterstrommodelle im IS-U
img

Jennifer Mohr

Koordination ShardService für Belieferungsprozesse
RheinEnergie AG

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

5:40 pm - 6:10 pm Abrechnung flexibler Netzentgelte
Prof. Dr. Michael Lehmann - Leiter Prozess- und Systemmanagement Meter2Cash Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
• Mobilisierung von Flexibilitäten mit Preisanreizen
• Validierungsfunktion beim Verteilnetzbetreiber
• Agile Umsetzung eines Pilotsystems
• Integration in die Meter2Cash-Systemlandschaft
img

Prof. Dr. Michael Lehmann

Leiter Prozess- und Systemmanagement Meter2Cash
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH

Stream B | Digitaler Vertrieb als Must für die EVUs der Zukunft – Kundenschnittstellen Neugestaltung – Innovative Anwendungen für Echtzeitvertrieb – Tools, Apps, Displays, Analytics als Enabler

6:10 pm - 6:25 pm Schlussworte vom Vorsitzenden zum ersten Kongresstag

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

3:00 pm - 3:10 pm Begrüßung durch den Vorsitzenden
Sebastian Friedrich - Projektleiter CRM Stadtwerke Münster GmbH
img

Sebastian Friedrich

Projektleiter CRM
Stadtwerke Münster GmbH

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

3:10 pm - 3:40 pm Cloud im Vertrieb / Kundenservice / Marketing – das geht!
Antonija Scheible - Chief Digital Officer / Chief Information Officer SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH
• Ausgangssituation und die Herausforderungen
• Entscheidungsgründe für die Cloudstrategie
• IT-Architektur
• Status quo
img

Antonija Scheible

Chief Digital Officer / Chief Information Officer
SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

3:40 pm - 4:10 pm Prozesseffizienz hoch 3 durch 100% Datenqualität“ - Erfahrungsbericht der EWE Netz zur Automatisierung Messkonzepte, komplexer Datenmodelle und Neuanlageprozesse im SAP IS-U
Jennifer Bosse-Krull - Teamleitung EWE Netz GmbH
Bernd Sebastiany - Geschäftsführer elementa Consulting GmbH
• Herausforderungen: Hohe Fehlerkosten, Intransparenz, Unsicherheit
• „Schluss mit 1000 Einzellösungen“ durch Transformer
• Projektergebnis: Datenqualität ist Top-Thema für EWE Netz
• Ausblick: Basis für Digitalisierung
img

Jennifer Bosse-Krull

Teamleitung
EWE Netz GmbH

img

Bernd Sebastiany

Geschäftsführer
elementa Consulting GmbH

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

4:10 pm - 4:40 pm Kaffeepause mit Networking Gelegenheit

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

4:40 pm - 5:10 pm eCommerce in der Energiewirtschaft
Danilo Topalovic - Managing Director, VP Engineering, Head of Digital enercity AG
• Plattform
• Softwareengineering
• Tech
• eCommerce
img

Danilo Topalovic

Managing Director, VP Engineering, Head of Digital
enercity AG

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

5:10 pm - 5:40 pm Quo vadis 2025, wie die Stadtwerke Bielefeld Gruppe ihre SAP Roadmap erarbeitet
Dr. Ulf Dunker - Geschäftsbereichsleiter IT-Service & Rechenzentrum Stadtwerke Bielefeld Gruppe
• Optionen im Blick - SAP und alternative Lösungen
• Chancen mit HANA
• Das Unternehmen und Kunden mitnehmen
img

Dr. Ulf Dunker

Geschäftsbereichsleiter IT-Service & Rechenzentrum
Stadtwerke Bielefeld Gruppe

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

5:40 pm - 6:10 pm Interaktive Conversational Interfaces & die Rolle von KI im Kundenservice: Wie sieht die Kundenschnittstelle der Zukunft aus?
Diego Ramirez-Goelz - Technology Automation Lead Innogy SE
• Die Rolle von Customer Experience im Kundenservice von
EVUs: Differenzierungsmöglichkeiten entlang der Kontaktpunkte
und Kanäle
• Innovationsansätze durch Technologien im Kundenkontakt:
Wie weit sind Chatbots, Voice-Assistants und Messaging-
Dienste? Wie setzt man diese im operativen Geschäft um?
• Voraussetzungen für den richtigen Einsatz von Chatbots im
Kundenservice: Lessons Learnt aus innogy’s bisherigen
Erfahrungen
img

Diego Ramirez-Goelz

Technology Automation Lead
Innogy SE

Stream C | Restrukturierung der IT Architektur – Zwischen Automatisierung & Künstlicher Intelligenz – Risiken & Kosten – Systemkonzepte - SAP HANA & Alternativen

6:10 pm - 6:25 pm Schlussworte vom Vorsitzenden zum ersten Kongresstag

ABENDVERANSTALTUNG

6:00 pm - 11:30 pm Abfahrt zur EVU TAGUNG ABENDVERANSTALTUNG